Die Schneesportphilosophie des Deutschen Skilehrerverband e.V.

Die DSLV Schneesportphilosophie ist das inhaltliche und organisatorische Strukturkonzept für den Schneesportunterricht in den Profi-Schulen sowie für die Aus-, Fort- und Weiterbildung im DSLV (Deutscher Skilehrerverband e.V.) und damit auch für die ERSTE SKISCHULE OBERSTDORF.

Die DSLV Schneesportphilosophie ist ein situatives und transparentes Lernkonzept für die Endverbraucher aller Schneesportdisziplinen.

Das übergeordnete Motto "Erfolg im Schnee - wohlfühlen mit den Profis im DSLV" trägt die DSLV Schneesportphilosophie emotional, qualitativ und situtativ nach außen.

Die Mitgliedsschulen des DSLV spielen durch diesen Qualitätsstandard eine wichtige Rolle im Tourismusnetzwerk ihrer Regionen.

Lernebenen

Mehr über das Konzept erfahren Sie in unseren verschiedenen Lernebenen. Sie soll Ihnen eine Hilfe für die Einteilung der Kursklassen sein.

Skialpin

Einsteiger

Ziel: Sicheres Gleiten und Bremsen
Praxiswissen: Basiskenntnisse zu Material, Gelände und Sicherheit

  • Erste Pflugkurven
  • Gleiten und Bremsen im Pflug
  • Geradeausfahren in paralleler Skistellung und stabiler Position
  • Aufsteigen im Treppen- und Grätenschritt
  • Ausrüstung kennen lernen, Bewegen in der Ebene

Fortgeschrittener

Ziel: Sicheres Bewältigen von einfachen Pisten/Parks
Praxiswissen: Sicheres Benutzen von Liftanlagen und sicheres Verhalten im Park

  • Springen über kleine Buckel / Schanzen (fw/sw)
  • Erstes Sliden über easy fun park boxen (fw/sw)
  • Kurvenfahren mit ersten Freestyle-Elementen
  • Erstes Kurvenfahren erlernen und festigen (fw/sw)
  • Seit-/ Schrägrutschen bzw. -fahren in alle Richtungen

Könner

Ziel: Sicheres Bewältigen von mittelschweren Pisten/Parks
Praxiswissen: Sicheres Verhalten auf den Pisten (FIS-Regeln)

  • Kennenlernen von weiteren Park-Obstacles
  • Springen über größere Schanze-Sprungtechnik (fw/sw)
  • Verschiedene Slidetricks über Boxen
  • Geschnittenes Kurvenfahren / Carven (fw/sw)
  • Situativ angepasstes Kurvenfahren

Experte

Ziel: Sicheres Bewältigen von jedem Gelände und Park
Praxiswissen: Gelände- und Risikomanagement

  • Souverän in jedem Gelände, Steilhang,Buckel, Tiefschnee
  • Park&Style: Springen über Schanzen mit Rotationen, Beherrschen von verschiedenen Slidetricks über Boxen/Rails
  • Variationsreiches Kurvenfahren mit Freestyle-Elementen
  • Schneller Kurvenwechsel udn hochwertige Kurvensteuerung

Nordic

Einsteiger

Ziel: Sicheres Laufen und Bremsen, erste Techniken
Praxiswissen: Ausrüstung kennen lernen

Nordic Cruisen - Skaten Schneeschuh

  • Erlebnisse in Natur und Schnee
  • Sicher Anhalten, Bremsen und Lenken
  • Leicht bergauf und bergab laufen
  • Bewegen in der Ebene
  • Sicheres Bewegen in der Loipe

Fortgeschrittener

Ziel: Loipen sicher und ökonomisch meistern
Praxiswissen: Sicheres Verhalten auf Loipen und mit Ski

Nordic Cruisen - Skaten - Classic

  • Ökonomisches Laufverhalten
  • Einfaches Laufverhalten
  • Grundlagen des Gleitens
  • Vom Cruisen zum klassischen Laufen
  • Sicheres Abfahren in der Loipe

Könner

Ziel: Sportliches Laufen in der Loipe
Praxiswissen: Kenntnisse zu Schnee, Wachs Training und Sicherheit auf Touren

Skaten - Classic

  • Touren auf dem Langlaufski
  • Vielseitige Lauftechniken
  • Stabiles Einbein-Gleiten
  • Flüssiges Bewegen auf Anstiegen
  • Schnelles und sicheres Abfahren

Experte

Ziel: Intensives Laufen in jedem Gelände
Praxiswissen: Kenntnisse zu Bewegungsanalyse, Belastungssteuerung, präzise Bewegungen bei wechselnden Bedingungen

Skaten - Classic

  • Rennlauforientierte Technikvariationen
  • Technikoptimierung und Bewegungsanalyse
  • Intensives, sportliches Laufen
  • Taktisches Verhalten in der Loipe
  • Optimale Technikwechsel

Snowboard

Einsteiger

Ziel: Erstes und sicheres Handling mit dem Board, Anhalten und Bremsen
Praxiswissen: Material, Gelände und Sicherheit

  • Erstes Hüpfen aus dem Gleiten (fw/sw)
  • Erstes Sliden (fw/sw)
  • Bremsen und Anhalten
  • Erstes Gleiten (fw/sw)
  • Bewegen in der Ebene und am leicht geneigten Hang

Fortgeschrittener

Ziel: Sicheres Bewältigen von einfachen Pisten/Parks
Praxiswissen: Sicheres Benutzen von Liftanlagen und sicheres Verhalten im Park

  • Springen über kleine Buckel / Schanzen (fw/sw)
  • Erstes Sliden über easy fun park boxen (fw/sw)
  • Kurvenfahren mit ersten Freestyle-Elementen
  • Erstes Kurvenfahren erlernen und festigen (fw/sw)
  • Seit-/ Schrägrutschen bzw. -fahren in alle Richtungen

Könner

Ziel: Sicheres Bewältigen von mittelschweren Pisten/Parks
Praxiswissen: Sicheres Verhalten auf den Pisten (FIS-Regeln)

  • Kennenlernen von weiteren Park-Obstacles
  • Springen über größere Schanze-Sprungtechnik (fw/sw)
  • Verschiedene Slidetricks über Boxen
  • Geschnittenes Kurvenfahren / Carven (fw/sw)
  • Situativ angepasstes Kurvenfahren

Experte

Ziel: Sicheres Bewältigen von jedem Gelände und Park
Praxiswissen: Gelände-, Park und RisikomanagementSpringen über kleine Buckel / Schanzen (fw/sw)

  • Souverän in jedem Gelände, Steilhang,Buckel, Tiefschnee
  • Park&Style: Springen über Schanzen mit Rotationen, Beherrschen von verschiedenen Slidetricks über Boxen/Rails
  • Variationsreiches Kurvenfahren mit Freestyle-Elementen
  • Schneller Kurvenwechsel udn hochwertige Kurvensteuerung

Infotelefon: +49 (0)8322 3110

Ab 07.12.2016 von Montag bis Freitag in der Zeit von 09:30-11:30 Uhhr

Schreiben Sie uns

Anfahrt zu uns

Nutzen Sie unseren Routenplaner und die Übersichtskarte um die Anfahrt zur Ersten Skischule in Oberstdorf zu planen.

So finden Sie zu uns

Online-Kursananfrage

Möchten Sie online einen Kurs anfragen. Kein Problem, hier geht es zur Kursanfrage

Jetzt online Kurs anfragen